News

8. Januar 2017

SG 99 wiederholt Vorjahressieg beim Ahrbacher Hallen-Cup

Ein paar Details zum Hallenturnier-Sieg der 1. Frauenmannschaft unserer SG 99 Andernach in der Montabaurer Kreissporthalle: Mit 21:0 Toren spazierte unsere SG 99 förmlich durch die Vorrunde. Gegen den 1. FFC Montabaur II (2:0), die FSG Ahrbach (5:0) und den FV Rübenach (3:0) ließen die Stümper-Schützlinge nichts anbrennen, die Krönung war das 11:0 gegen den späteren Gruppenzweiten (!) SV 09 Flörsheim. Wohl etwas zu sorglos war der Regionalliga-Spitzenreiter im sich anschließenden Halbfinale gegen eine mutig aufspielende U17 des 1. FFC Montabaur, zweimal lag der Favorit nach haarsträubenden Abwehrfehlern in Rückstand, bevor dann spät noch der Treffer zum 3:2-Erfolg glückte. Im Finale gegen den Liga-Konkurrenten SC 13 Bad Neuenahr war es Lisa Umbach, die mit ihrem Tor den optisch überlegenen Bäckermädchen den Turniersieg beim 32. Ahrbach-Cup bescherte.

SG 99 Andernach (in Klammern die Zahl der erzielten Tore): Kimberly König, Kathrin Günther; Isabelle Stümper (7), Lisa Wagner, Jana Sebastian (beide je 4), Lisa Umbach (3), Caroline Asteroth, Magdalena Schumacher, Eva Langenfeld (alle je 2), Maren Weingarz (1), Lena Wiersch.