News

23. Oktober 2017

Laura-Festspiele: SG 99 II hält in Ehrang die Hütte sauber

Auch beim zuletzt heimstarken SV Ehrang (6:2 gegen den FV Rübenach) ließ der Tabellenführer der Frauen-Rheinlandliga nichts liegen, die zweite Mannschaft unserer SG 99 Andernach machte sich schließlich mit einem 4:0 (1:0) - es war der siebte Saisonsieg - im Gepäck auf die Heimreise. Bei den "Laura-Festspielen" auf dem Kunstrasen in Ehrang-Heide trafen Laura Brönner und Laura Wermann jeweils per Doppelpack.
Von Beginn an waren die Bäckermädchen überlegen, allerdings wurden erste Torchancen nicht genutzt. In der 21. Minute war es Laura Wermann, die den Ball am gegnerischen Strafraum eroberte und Laura Brönner bediente, sie konnte aus rund 16 Meter mit einem satten Schuss die 1:0-Führung erzielen. Nach dem Seitenwechsel legte die SG 99 einen Zahn zu und belohnte sich mit dem 2:0 (50.). Nach schnellem Umschaltspiel konnte Laura Wermann den Ball gefühlvoll über die herauseilende Keeperin heben. Laura Brönner sorge per Flachschuss aus 10 Meter mit dem 3:0 (77.) für die Entscheidung. Den Endstand zum 4:0 (80.) markierte Laura Wermann, die toll freigespielt vor der Ehranger Torfrau zum Abschluss kam.
 
Trainerkommentar Hansi Christmann: "Das war wieder eine homogene Mannschaftsleistung. Die Laufbereitschaft und der Einsatz haben gestimmt, das war der Grundstein zum Erfolg. In einigen Situationen agierten wir zwar etwas nervös und mit leichten Ballverlusten, aber im Verbund haben die Mädels das immer wieder wettgemacht."
 
Weiter geht es am Samstag, 28. Oktober (19 Uhr), mit dem Heimspiel gegen den SV Rheinbreitbach.