News

27. Januar 2018

Das erste Freiluft-Testspiel unserer 1. Frauenmannschaft

Der 12. der Frauen-Bundesliga trifft auf den 12. der Zweiten Frauen-Bundesliga Süd.

26. Januar 2018

DFB-Video: Christian Hamm lebt für unsere SG 99

Der DFB hat ein Video zum Thema "Ehrenamt: junge Fußballhelden" gedreht. Im Mittelpunkt: Unser Nachwuchskoordinator Christian Hamm, zugleich Trainer der B-Juniorinnen (Regionalliga Südwest) und der 3. Frauenmannschaft (Bezirksliga Mitte). Seht selbst: HIER geht's zum Video.

22. Januar 2018

SG 99 bleibt beim SAP-Cup gegen Bundesligisten chancenlos

Beim 10. Hallenfußball-Turnier um den SAP-Cup in der Rauenberger Mannaberg-Halle sammelte die erste Frauenmannschaft unserer SG 99 Andernach reichlich Erfahrung, aber keine Punkte. In der Vorrunden-Gruppe B gab es bei der mit insgesamt sechs starken Bundesligisten besetzten Veranstaltung für die Bäckermädchen nichts zu holen.

19. Januar 2018

SG 99 spielt beim renommierten RegioCup in Rauenberg

Die 1. Frauenmannschaft unserer SG 99 Andernach nimmt am heutigen Freitag am renommierten RegioCup in der Mannaberg-Halle im 200 Kilometer entfernten Rauenberg teil. In der Vorrunden-Gruppe B treffen die Bäckermädchen ab 19.15 Uhr auf den Zweitliga-Konkurrenten 1. FFC Frankfurt II, den FC 09 Speyer (Tabellenführer Regionalliga Südwest), Wormatia Worms (Tabellenführer Verbandsliga Südwest) und den TSV Neckarau (Oberliga Baden-Württemberg).

15. Januar 2018

Hallenturniersieger: 2 x Oberwesterwald, Emmelshausen und Issel

Die 11. Auflage der Mädchen-Hallenturniere unserer SG 99 Andernach ist nach zwei ereignisreichen Tagen zu Ende gegangen. Die von Christian Hamm, Nachwuchskoordinator der Bäckermädchen, organisierte und mit insgesamt 36 Mannschaften bestückte Veranstaltung nahm in der Kreissporthalle Beethovenstraße einen reibungslosen Verlauf. Die Sieger der vier Altersklasssen im Überblick:

E-Juniorinnen: JFV Oberwesterwald
D-Juniorinnen: JFV Oberwesterwald
C-Juniorinnen: TSV Emmelshausen
B-Juniorinnen: TuS Issel

Herzlichen Glückwunsch. Wir danken allen teilnehmenden Teams, Trainern/Betreuern, begleitenden Eltern, Zuschauern, den insgesamt sieben Schiedsrichtern, den Sponsoren sowie den zahlreichen Helfern und hoffen, dass es euch Spaß gemacht hat. Auf ein Wiedersehen im Jahr 2019 !