News

11. Juni 2018

B-Jugend sichert sich den Meistertitel

SG 99 Andernach beweist erneut die gute und nachhaltige Jugendarbeit

Erfolgreiche B-Jugend

In 21 Spielen ungeschlagen und im Gesamtverlauf der Saison nur drei knappe Niederlagen eingesteckt, das ist die hervorragende Bilanz der B-Jugend der SG 99 Andernach in der abgelaufenen Saison.

Am Wochenende konnte die Mannschaft von Trainer und Jugendleiter Salvatore Nizza den Meistertitel in der Rheinlandliga und Aufstieg in die Regionalliga, der zweithöchsten Jugend-Liga in Deutschland, klarmachen. Auswärts schlug die Truppe Eintracht Trier mit 2:3 und sicherte sich so am letzten Spieltag die entscheidenden zwei Punkte Vorsprung vor Verfolger TuS Koblenz. „Das war eine richtig starke Saison mit den Jungs. Ich bin sehr stolz auf die gezeigten Leistungen und freue mich, dass sich die Jungs auch den Lohn für die Mühen gesichert haben“, so Trainer Nizza. Sein Team zeigte sich sowohl in der Offensive als auch in der Defensive sehr stark.

Bemerkenswert ist auch, dass die Mannschaft aus Andernach in 26 Spielen nur insgesamt 27 Gegentore hinnehmen musste. Nur zwei Teams aus der Liga waren hier knapp besser. „Die SG 99 bemüht sich um große Nachhaltigkeit in der Jugendarbeit. Auch in den unteren Altersklassen streben wir danach, die Kinder gut auszubilden und mit Spaß beim Fußball zu halten“, so Salvatore Nizza und Co-Trainer Andy Butz. Zunächst jedoch dürfen sich die Nachwuchskicker aus der Bäckerjungenstadt auf die verdiente Saisonpause und eine hoffentlich spannende Weltmeisterschaft freuen.

10. Juni 2018

F-Jugend überzeugt bei Mini-WM


Die F-Jugend der SG 99 Andernach vertrat bei der toll organisierten Mini WM in Sayn das Land Argentinien und von Beginn an zeigten die Bäckerjungs, dass sie super mit dem Ball umgehen können. Im Teilnehmerfeld aus insgesamt 23 Mannschaften erreichte das Team von Tobias Zilligen in der Vorrunde Platz 2 in der Gruppe von sechs Teams. Für die Bäckerjungs ging des dadurch gleich in der Hauptrunde weiter. Mit einem starken Achtelfinale und einem 2:1 Sieg ging es ins Viertelfinale. Hier trafen die Kids auf Metternich und verloren leider mit 0:3. Dennoch zeigte sich Trainer Tobias Zilligen stolz und zufrieden: „Wir haben gegen einen starken Gegner super mitgehalten“, lobt er seine Jungs. Nach beinahe sieben Stunden Fußball-Action traten die Kinder müde, aber glücklich, die Heimfahrt nach Andernach an.
Herzlichen Glückwunsch an Team und Trainer.
 
4. Juni 2018

Doppelveranstaltung: Pokalfinale und Rasselstein-Cup

Saisonende ? Fußballlose Zeit bis zur WM ? Nicht bei uns in Andernach: Am kommenden Freitag und Samstag (8./9. Juni) kommen die Anhänger der beliebtesten Sportart Deutschlands bei zwei hochkarätigen Junioren-Veranstaltungen im Stadion unserer schönen Bäckerjungenstadt voll auf ihre Kosten. Zunächst einmal spielt der älteste Nachwuchs unserer SG 99 am Freitag um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Rheinlandpokal-Finale vor eigenem Publikum gegen die Spfr Eisbachtal (Plakat siehe u.a. Post). Dem Sieger winkt die Teilnahme an der ersten DFB-Pokalrunde !
 
Tags darauf geht an gleicher Stelle und auf dem benachbarten Rasenplatz der 16. Rasselstein-Cup der C-Junioren von 11 bis ca. 17.30 Uhr über die Bühne. Insgesamt zwölf Regional-, Verbands- und Bezirksligisten haben ihr Mitwirken zugesichert und spielen um 650 Euro an Siegprämien: TuS Koblenz, Spfr Eisbachtal, Spvgg EGC Wirges, TSV Schott Mainz, JFV Rhein-Hunsrück, JSG Wittlich, SG Mülheim-Kärlich, JSG Oberwinter, Spfr Troisdorf, SV Bergisch Gladbach, SG 99 Andernach I und II.
 
Das Programmheft (16 Seiten - 6,25 MB) gibt's HIER zur Ansicht oder zum Download.

Vorbeikommen lohnt sich an beiden Tagen, wir freuen uns auf euch !!!
 
  

27. Mai 2018

Spielbericht SG Mülheim-Kärlich – SG 99 Andernach 4:1 (2:0)  34. Spieltag Rheinlandliga

Trotz Niederlage – Kowalski blickt hoffnungsvoll auf die neue Saison

Mülheim-Kärlich. Für beide ging es um nichts mehr, also einigten sich die Verantwortlichen der SG Mülheim-Kärlich und der SG 99 Andernach darauf, ihre Saison bereits einen Tag früher enden zu lassen. Bereits am Freitagabend trennten sich die beiden Kontrahenten zum Rheinlandliga-Abschluss mit 4:1 (2:0). Während die Gastgeber somit ihren dritten Tabellenplatz untermauerten, landeten die Bäckerjungen nach ihrem Abwärtstrend der letzten Wochen schließlich auf Platz acht.

Talenttag am 31. Mai: vorbeikommen und mitmachen !

Du bist im Jahr 2005 bis 2011 geboren? Du hast Spaß am Fußball spielen und möchtest dich weiterentwickeln? Dann lädt dich die SG 99 herzlich zu unserem Talenttag am Donnerstag, 31. Mai (Fronleichnam), um 10 Uhr auf dem Stadion-Kunstrasenplatz hier in Andernach ein!

Für Rückfragen steht dir unser Juniorenleiter Markus Durben (0151-61607014, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) zur Verfügung.